Grasberger Praxis schließt Gartenschere statt Stethoskop

Seit 1990 praktiziert John Lawrence Crum in Grasberg. Jetzt verabschiedet sich der Hausarzt in den Ruhestand und erzählt, warum ihn die Leute anfangs für einen schlechten Arzt hielten.
05.12.2022, 08:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Gartenschere statt Stethoskop
Von Sandra Bischoff

Grasberg/Worpswede. Am Anfang waren die Patienten von John Lawrence Crum ein wenig irritiert. Bis eine Nachbarin schließlich Klartext sprach: "Wir erwarten, dass du einen weißen Kittel anziehst!'", erinnert sich der Hausarzt. "Ich bin Amerikaner. Dort tragen die Ärzte Krawatten, aber keine Kittel." Zwei Jahre habe es gedauert, dann schließlich gab der Allgemeinmediziner nach. Seit mittlerweile 36 Jahre ist Crum Hausarzt, den Großteil davon in Grasberg. Nun verabschiedet sich der 75-Jährige in den Ruhestand. Am 8. Dezember ist seine letzte Sprechstunde. 

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren