Ritterhuder Sportwoche FC Worpswede scheitert früh

Nach dem Turnier in Bornreihe hat den FC Worpswede auch bei der Ritterhuder Sportwoche das schnelle Vorrunden-Aus ereilt. Gegen den TuS Schwachhausen setzte es ein 1:2. Das zweite Spiel gewann der SV Grohn.
27.07.2022, 10:46
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Ritterhude. Den FC Worpswede hat das Aus bei der Ritterhuder Sportwoche bereits in der Gruppenphase ereilt. Nach der 1:2 (1:1)-Niederlage gegen den Bremen-Ligisten TuS Schwachhausen und dem gleichzeitigen 1:0 (0:0)-Triumph des SV Grohn im Komplementärspiel gegen den VfL 07 Bremen haben die Künstlerdorf-Kicker keine Chance mehr aufs Halbfinale. Den entscheidenden Fehler in Reihen der Grün-Weißen beging ein Gastspieler.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren