US-Punk-Band spielt in Scheeßel Green Day sind Headliner fürs Hurricane Festival 2017

Green Day kommt zum Hurricane Festival 2017. Das gab Stephan Thanscheidt, der Chef-Booker von Veranstalter FKP Scorpio, am Dienstagmittag bekannt.
06.09.2016, 11:52
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Green Day sind Headliner fürs Hurricane Festival 2017
Von Pascal Faltermann

Green Day kommt zum Hurricane Festival 2017. Das gab Stephan Thanscheidt, der Chef-Booker von Veranstalter FKP Scorpio, am Dienstagmittag bekannt. Die US-amerikanischen Punk-Rock-Legende Green Day feiert damit ihre persönliche Premiere beim Hurricane (23. bis 25. Juni 2017) und dem Schwesterfestival Southside in Neuhausen ob Eck.

Für die Veranstalter der Hamburger Konzertagentur ein Grund zum Feiern, denn bereits 2010 sollen sie es versucht haben, die Band in die Gemeinde Scheeßel zu holen. Bislang hatte das nie geklappt. Bis jetzt. Das dürfte auch der Hintergrund sein, warum die Band heute alleine präsentiert wird und nicht wie sonst in einer Bandwelle.

Für Anfang Oktober haben die Kalifornier von Green Day ein neues Album mit dem Titel "Revolution Radio" angekündigt und mit der Single „Bang Bang“ bereits einen Vorgeschmack geliefert. Das Album erscheint am 7. Oktober.

Ausgeholte Konzerte werden zum Teil nachgeholt

Neben der Zusage von Green Day, gab der Geschäftsführer & Head Of Festivalbooking, Stephan Thanscheidt, bekannt, dass einige Bands, die 2016 nicht auftreten konnten, ihr Konzert 2017 nachholen werden. Das könnten dann beispielweise die Künstler vom Hurricane-Samstag sein, der 2016 durch das Unwetter komplett ausfiel. Darunter finden sich Namen wie Boy, Frank Turner, Anti Flag, Editors oder auch The Offspring, The Prodigy oder Flogging Molly. Sie alle mussten ihren Auftritt absagen.

Lesen Sie auch

Nach dem durch Unwetter und starken Regen unterbrochenen Festival 2016 hatte Veranstalter FKP Scorpio den betroffenen Besuchern eine Erstattung versprochen. Festivalbesucher können sich noch bis zum 14. September auf der Homepage www.hurricane.de mit dem Registrierungscode einloggen. Dann gibt es eine Rückerstattung von 27,50 Euro bis zu 77,50 Euro, die sich auf die Preisstufen der ursprünglich gekauften Tickets bezieht. Wer also beispielsweise eine Wildcard für 2016 für 125 Euro hatte, bekommt nach erfolgreicher Prüfung des Anspruches eine Gutschrift von 27,50 Euro sowie den zusätzlichen Treuerabatt von zehn Euro. Daraus ergibt sich, bei einem Kombiticketpreis von 159 Euro für 2017, ein Betrag von 121,50 Euro.

Lesen Sie auch

Die 21. Auflage des Hurricane Festivals ist für das letzte Juniwochenende geplant. Vom 23. Bis 25. Juni wird der Scheeßeler Eichenring dann zur Veranstaltungsfläche. Der Ticketverkauf für 2017 ist bereits im Juli gestartet. Die Tickets in der ersten Preisstufe kosten 159 Euro inklusive Müllpfand. Sie sind allerdings limitiert auf 20.000 Stück und fast vergriffen. Danach geht es mit der nächsten Ticketpreisstufe von 179 Euro inklusive Müllpfand an den Start. Nicht vergessen: Das Hurricane Festival 2017 findet vom 23. bis 25. Juni 2017 statt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+