Festtage Im Zeichen der Pandemie

Das zweite Weihnachtsfest unter Corona-Bedingungen stellt die Verdener Kirchengemeinden vor besondere Herausforderungen. Die Besucher müssen Anmeldefristen beachten.
17.12.2021, 16:06
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Im Zeichen der Pandemie
Von Jörn Dirk Zweibrock

In allen vier evangelischen Verdener Kirchengemeinden gibt es Gottesdienste an den Feiertagen, allerdings unterscheiden sich die jeweiligen Corona-Auflagen.

Heilig Abend, 24. Dezember

St. Andreaskirche: 15 Uhr Krippenspiel; 16.30 Uhr Krippenspiel (ausgebucht); 18 Uhr Christvesper. Telefonische Anmeldungen werden dienstags und donnerstags von 9 bis 11 Uhr unter der Rufnummer 0 42 31/8 33 66 entgegengenommen.

St. Johanniskirche: Die Gottesdienste am Nachmittag finden im Freien statt, die Christmette in der Kirche: 15 Uhr Gottesdienst mit Krippenspiel an der Kirche; 16.30 Uhr Christvesper mit dem Johannischor; 17.30 Uhr Christvesper mit dem jungen Chor; 23 Uhr Christmette. Alle Gottesdienste in St. Johannis finden unter der 3G-Regel statt. In allen Gottesdiensten müssen die Besucherinnen und Besucher einen Mund-Nasenschutz tragen, das Singen ist erlaubt. Für telefonische Anmeldungen ist das Pfarramt (Telefon: 0 42 31/26 12) vom  20. bis 23. Dezember, jeweils von 9 bis 11 Uhr und 16 bis 18 Uhr zu erreichen.

St. Nikolai: 15 Uhr Gottesdienst für Familien; 17 Uhr Gottesdienst für Familien. Alle Gottesdienste finden unter der 3G-Regel statt. Für Menschen, die keinen Selbsttest haben, stehen 30 Minuten vor Gottesdienstbeginn einige Testkits bereit. Anmeldungen für alle Gottesdienste werden telefonisch unter der Rufnummer 0 42 31/9 70 66 00 oder E-Mail an marie.cordes@evlka.de entgegengenommen.

Dom zu Verden: 15 Uhr Christvesper; 16 Uhr Mitmach-Krippenspiel im Innenhof; 17 Uhr Christvesper im Innenhof; 18 Uhr Christvesper im Dom; 23 Uhr Christmette im Dom. Das Tragen einer FFP2-Maske – außer für Kinder – ist durchgängig erforderlich. Telefonische Anmeldung unter 0 42 31/24 95 oder 93 90 74. Online sind Anmeldungen unter der Adresse domzuverden.gottesdienst-besuchen.de möglich.

Waldkapelle: 15 Uhr Christvesper mit Krippenspiel (Open Air, bei schlechtem Wetter in der Kapelle); 16.30 Uhr Christvesper (Open Air, bei schlechtem Wetter in der Kapelle). Das Tragen einer FFP2-Maske – außer für Kinder – ist durchgängig erforderlich. Anmeldungen werden unter der Rufnummer 0 42 31/24 95 oder 93 90 74 entgegengenommen. Online ist eine Anmeldung unter domzuverden.gottesdienst-besuchen.de möglich.

Landeskirchliche Gemeinschaft: 16 Uhr Christvesper im Hof der Domäne Hönisch, Nienburger Straße 31b. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmenden werden registriert.

1. Weihnachtstag, 25. Dezember:

Dom: 10 Uhr Gottesdienst, keine Anmeldung erforderlich.

St. Nikolai: 10.30 Uhr Gottesdienst unter Voranmeldung, es gilt die 3G-Regel.

2. Weihnachtstag, 26. Dezember (ohne Anmeldung):

Dom: 10 Uhr Gottesdienst.

St. Johannis: 10 Uhr Gottesdienst.

St. Andreas: 17 Uhr Gottesdienst.

Silvester, 31. Dezember (ohne Anmeldung):

St. Andreas: 17 Uhr Gottesdienst.

St. Johannis: 17 Uhr Jahresschlussgottesdienst mit Abendmahl.

Landeskirchliche Gemeinschaft: 18 Uhr Jahresschlussandacht mit Abendmahl.

Neujahr, 1. Januar (ohne Anmeldung):

St. Johannis: 11 Uhr zentraler Gottesdienst für alle Verdener Stadtgemeinden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+