Verdener Schnäppchenmarkt

Einkaufsbummel mit Livemusik

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Kaufmannschaft in Verden einen Schnäppchenmarkt. Er soll mit günstigen Angeboten möglichst viele Menschen in die Innenstadt locken. Auch Livemusik wird es geben.
05.08.2021, 15:43
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Einkaufsbummel mit Livemusik
Von Marie Lührs
Einkaufsbummel mit Livemusik

In der Verdener Innenstadt erwarten die Passanten gleich einige Schnäppchen.

Björn Hake

Aktionsware und starke Rabatte sollen an diesem Sonnabend, 7. August, die Menschen in die Verdener Innenstadt locken. Es ist bereits der fünfte Schnäppchenmarkt des Kaufmännischen Vereins zu Verden. Los geht es um 10 Uhr.

Ähnlich wie es früher beim Sommerschlussverkauf der Fall war, haben Kunden am ersten Sonnabend im August die Möglichkeit, auf großzügigen Flächen und Ständen vor den Geschäften besondere Angebote zu ergattern. Die teilnehmenden Geschäfte rollen an diesem Tag für ihre Kunden zwar keinen roten Teppich aus, stattdessen weist ein grüner Teppich den Shoppingbegeisterten den Weg zum nächsten Schnäppchen.

Das "Gute Laune Trio" spielt

Neben allerlei Angeboten, die auf diesen Tag begrenzt sind, sorgt im Laufe des Vormittags zusätzlich Livemusik für Leben in der Innenstadt. Unter anderem dürfen sich die Flanierenden auf das "Gute Laune Trio" aus Bremen freuen. Der musikalische Walking Act besteht aus "purer Lebensfreude, positiver Energie, drei schönen Stimmen, zwei Gitarren und einem Kontrabass", heißt es in der Ankündigung der Kaufmannschaft. Die drei Musiker präsentieren in Verden ihr buntes Programm mit beliebten Melodien aus den Bereichen Schlager, Swing und Evergreens. Passanten können zudem ihr Glück versuchen und sich einen Titel wünschen, denn "Gassenhauer der deutschsprachigen und internationalen Unterhaltungsmusik werden dabei nicht nur am laufenden Band zelebriert, sondern auch gerne mal spontan auf Zuruf". Einen ersten Eindruck vom Repertoire der Musiker können sich Interessierte im Internet unter www.starfish-music.de/gute-laune-trio verschaffen.

Das Trio besteht aus Lars Münkewarf (Gesang und Gitarre), Frank Fiedler (ebenfalls Gesang und Gitarre) und Erich Sellheim (Kontrabass und Gesang). Gemeinsam starten sie ihren klangvollen Rundgang am Lugenstein. Von dort aus arbeiten sie sich bis zum Norderstädtischen Markt durch und halten unterwegs auch in verschiedenen Ladengeschäften Einzug. Auch weitere Livemusik-Auftritte sind in Planung, kündigt Aike-Simone Ensink vom Kaufmännischen Verein an.

Garant für lebendiges Wohnumfeld

Im Laufe des Vormittags haben die Besucher der Innenstadt zudem die Möglichkeit, auf dem Bauernmarkt einzukaufen oder für ein Frühstück in der heimischen Gastronomie einzukehren. "Der Einzelhandel in unserer Stadt ist ein Garant für ein lebendiges Wohnumfeld und ein wichtiger Faktor für den lebendigen Stadtkern", betont Ensink. Aktionen wie der Schnäppchenmarkt sollen zum Erhalt des Einzelhandels beitragen. "Jeder Einzelne ist dabei wichtig", sagt Ensink. Durch kleine Taten könne man Großes hervorbringen. Die Lebens- und Aufenthaltsqualität Verdens sei inzwischen zu einer Herzensangelegenheit geworden.

Bis 14 Uhr können die Besucher der Verdener Innenstadt durch die Angebote stöbern. Beim Schnäppchenmarkt gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Die nächste Gelegenheit für günstige Angebote soll ein verkaufsoffener Sonntag im September bieten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+