Fassmer Werft Uthörn: Umweltfreundlicher Antrieb macht Schiff zum Vorreiter

Die Uthörn könnte zum Vorreiter für die deutsche Schifffahrtsbranche werden: Der Forschungskutter des AWI soll mit grünem Methanol und damit klimaneutral fahren. Was der Schiffsneubau aus Berne noch bietet...
25.08.2022, 15:46
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Uthörn: Umweltfreundlicher Antrieb macht Schiff zum Vorreiter
Von Patricia Brandt

Noch vor kurzem verhüllten Planen das Forschungsschiff Uthörn in der Halle der Berner Fassmer Werft. Doch bereits kommenden Dienstag soll der Neubau zu Wasser gelassen werden. „Das wird ein Spektakel“, meint Michael Klages. Der Tiefseebiologe betreut das Projekt für das Alfred-Wegener-Institut (AWI) in Bremerhaven. Diverse Medienvertreter haben sich angesagt. Denn die Uthörn ist das erste deutsche Seeschiff, das mit grünem Methanol fährt. Damit, hofft Klages, werde sie zum Vorbild für eine ganze Branche. Was sich hinter dem Millionenprojekt verbirgt…

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren