Innenstädte So funktioniert das Prinzip Pop-Up-Store in Osnabrück

Zwischenzeit heißt das prämierte Pop-Up-Store-Projekt in Osnabrück. Zwei Geschäftsfrauen sind dafür verantwortlich. Wir haben mit einer von ihnen gesprochen.
22.03.2022, 20:06
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
So funktioniert das Prinzip Pop-Up-Store in Osnabrück
Von Marc Hagedorn

Mit Leerständen in ihrer Stadt kennt sich Simone Brüggemann bestens aus. Die Geschäftsfrau sucht ganz gezielt danach – um dann selbst mit ihren Mitstreitern in das verwaiste Ladenlokal einzuziehen. Drei Mal ist Brüggemann seit 2019 innerhalb der Osnabrücker Innenstadt schon umgezogen. Jedes Mal ganz bewusst, jedes Mal mit neuer Energie.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren