Bundesweiter Start-up-Monitor Heißer Norden

Bremen kann sich in Sachen Gründung noch einiges von Oldenburg abschauen, findet Redakteurin Lisa Boekhoff. Im Gegensatz zu der Hansestadt schneidet Oldenburg im Start-up-Monitor stark ab.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Heißer Norden
Von Lisa Schröder

Oldenburg und Hannover sind zusammen ein Hotspot für junge Gründer. Das zeigt der neueste Start-up-Monitor. Der Begriff Region wird dabei in der Untersuchung ziemlich gedehnt – über mehr als 150 Kilometer. Die liegen schließlich zwischen den Städten. Nichtsdestotrotz ist der Blick auf die beiden Standorte interessant: Bremens Nachbarn haben jeweils viele Gründer angezogen. Niedersachsen schneidet im Monitor überhaupt gut ab.

Bremen bleibt dagegen unauffällig. Der Wert aus dem vergangenen Jahr ist leicht gesunken. Klar, das Bundesland ist das kleinste von allen. Doch das Ergebnis könnte angesichts der Wirtschaftskraft und der Akteure vor Ort ganz anders aussehen – viel besser. Größe sagt nichts aus. Das zeigt eine Stadt wie Leipzig, aber auch wie Oldenburg mit deutlich weniger Einwohnern.

Lesen Sie auch

Bremen kann sich für das geplante Start-Haus vom Technologie- und Gründerzentrum in Oldenburg sicher etwas abschauen. Dort treffen derzeit 70 Start-ups aufeinander. Noch wichtiger ist jedoch die neue Gründungsstrategie: Wenn diese genug Schlagkraft bekommt, ziehen die Hotspots von heute nicht mehr an Bremen vorbei.

lisa.boekhoff@weser-kurier.de

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+