Regionale Kooperation 28 Kommunen ziehen an einem Strang

Anfangs gab es eine Menge Kabbeleien zwischen den Mitgliedern des Kommunalverbundes Niedersachsen/Bremen. Heute ziehen sie mehr oder weniger an einem Strang.
16.08.2022, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
28 Kommunen ziehen an einem Strang
Von Jürgen Hinrichs

Der Kommunalverbund Niedersachsen/Bremen umfasst 28 Städte, Gemeinden, Samtgemeinden und Landkreise. Er breitet sich auf einer Fläche von 3030 Quadratkilometern aus, auf der rund eine Million Menschen leben. Gegründet wurde die Organisation zum Zweck einer möglichst engen regionalen Zusammenarbeit im Juni 1991, damals noch mit 24 Mitgliedern. Im Laufe der Zeit kamen welche hinzu, es gab aber auch Abgänge. Besonders in den Anfangsjahren zog der Verbund viel Kritik auf sich. Einzelnen Kommunen war seine Arbeit zu unverbindlich, außerdem wollte man nicht so viel Geld dafür ausgeben. Mittlerweile sind solche Stimmen verstummt.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren