Leichtathletik Sprinterin Ofure Okojie träumt von den Olympischen Spielen

Ofure Okojie vom Delmenhorster TV hat ambitionierte Ziele. Die drittschnellste Läuferin Deutschlands in der Klasse W14 möchte Profi-Sprinterin werden und später bei Olympia und Weltmeisterschaften starten.
20.07.2021, 13:09
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Sie ist in der Altersklasse W14 aktuell die viertschnellste 100-Meter-Läuferin Deutschlands. Ofure Okojie vom Delmenhorster TV träumt von einer goldenen Zukunft. "Ich möchte Profi-Sprinterin werden und später bei den Olympischen Spielen und bei Weltmeisterschaften an den Start gehen", sagt die 13-Jährige selbstbewusst. Die Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere hätte sie. Die groß gewachsene Okojie war bis vor einigen Wochen in ihrer Altersklasse sogar noch die schnellste Läuferin des Landes. Ihre persönliche Bestzeit von 12,56 Sekunden stellte sie am 29. Mai in Bremen auf.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren