SV Atlas Delmenhorst Lars Möhlenbrock hört als Co-Trainer auf und wird Atlas-Club-Manager

Lars Möhlenbrock bekommt eine neue Aufgabe beim SV Atlas Delmenhorst: Er hört als Co-Trainer auf und wird SV-Atlas-Club-Manager.
11.05.2022, 11:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Lars Möhlenbrock hört als Co-Trainer auf und wird Atlas-Club-Manager
Von Michael Kerzel

Künftig wird Lars Möhlenbrock bei Spielen des SV Atlas Delmenhorst in der Fußball-Regionalliga nicht mehr auf der Trainerbank sitzen, sondern die Sponsoren betreuen. Er bekommt eine neue Aufgabe im Verein. Aus Zeitgründen legt der B-Lizenzinhaber sein Amt als Co-Trainer, das er vor gut einem Jahr übernommen hatte, nieder und wird zum SV-Atlas-Club-Manager. Damit rückt er an die Seite von Stefan Keller, der unter anderem die Aufgabengebiete Marketing und Vertrieb verantwortet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+