Fußball-Regionalliga So sehen die Pläne für eine Geschäftsstelle des SV Atlas aus

Die ehemalige Wohnung des Stadionwartes steht leer. Der SV Atlas Delmenhorst würde in dem Gebäude auf dem Stadiongelände gerne seine Geschäftsstelle einrichten, doch es gibt auch andere Ideen zur Nutzung.
27.01.2022, 16:43
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
So sehen die Pläne für eine Geschäftsstelle des SV Atlas aus
Von Christoph Bähr

Wer ins Delmenhorster Stadion geht, kommt zumeist daran vorbei, doch beachtet ihn kaum: den Bungalow in der Nähe des Umkleidetraktes. Früher diente das Gebäude mit einer Grundfläche von rund 80 Quadratmetern als Dienstwohnung des Stadionwartes, doch inzwischen steht es leer, weshalb ihm nun plötzlich Beachtung zuteil wird. Der SV Atlas Delmenhorst hat bei der Stadtverwaltung beantragt, dass er den aktuell ungenutzten Bungalow pachten und als Geschäftsstelle mit Funktionsräumen nutzen darf. Dieses Anliegen war am Mittwochabend Thema im Ausschuss für Kultur und Sport. Die Verwaltung soll nun prüfen, ob für den Bungalow Eigenbedarf besteht und ob es weitere Ideen zur Nutzung gibt. Das hat der Ausschuss einstimmig auf den Weg gebracht, der Rat muss das Votum noch bestätigen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren