Polizei stellt Männer Zeugin verhindert Diebstahl

Eine Zeugin hat am Donnerstag einen versuchten Diebstahl von Fahrrädern in Delmenhorst beobachtet und die Polizei verständigt. Die Beamten stellten die Männer.
20.05.2022, 11:44
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zeugin verhindert Diebstahl
Von Desiree Bertram

Eine aufmerksame Zeugin hat am Donnerstag den versuchten Diebstahl von Fahrrädern in Delmenhorst beobachtet und die Polizei verständigt. Vier tatverdächtige Männer konnten anschließend gestellt werden, heißt es seitens der Polizei. Die Zeugin beobachtete gegen 18.50 Uhr, dass die jungen Männer an Fahrradständern am Bahnhof versuchten, Schlösser abgestellter Räder aufzubrechen. Nachdem die Zeugin die Polizei alarmiert hatte, entfernten sich die Männer. Die Beamten konnten sie dennoch in unmittelbarer Nähe stellen. Die vier Delmenhorster im Alter von 17 bis 19 Jahren erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen versuchten Diebstahls. Bei einem der Männer fanden und beschlagnahmten die Beamten zudem eine geringe Menge Marihuana.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+