Neuzugang Werder holt Amos Pieper aus Bielefeld

Gerade erst hatte Frank Baumann, Sportchef des SV Werder Bremen, angekündigt, dass möglichst zeitnah erste Transfers getätigt werden sollen – schon meldet der Verein das erste Mal Vollzug.
18.05.2022, 15:18
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Malte Bürger

Gerade erst hatte Frank Baumann, Sportchef des SV Werder Bremen, angekündigt, dass möglichst zeitnah erste Transfers getätigt werden sollen – schon meldet der Verein Vollzug. So verpflichteten die Grün-Weißen Amos Pieper von Bundesliga Absteiger Arminia Bielefeld. Der Innenverteidiger wechselt ablösefrei an die Weser.

„Amos bringt mit 24 Jahren schon die Erfahrung aus über 100 Profispielen mit und hat in der Bundesliga bereits über zwei Jahre seine Erfahrungen gesammelt“, wird Clemens Fritz, Werders Leiter Profifußball, auf Werders Internetseite zitiert. „Wir gehen davon aus, dass er uns sofort weiterhelfen kann und freuen uns, dass er sich trotz weiterer, anderer Möglichkeiten für Werder entschieden hat.“ Pieper hat für die Bielefelder 57 Bundesligapartien bestritten, darüber hinaus kam er bei der Arminia 39 Mal in Liga zwei zum Einsatz. Der U21-Europameister von 2021, der zuvor bei Borussia Dortmund ausgebildet wurde, dürfte eine wichtige Rolle in den Planungen von Werders Cheftrainer Ole Werner spielen. „Amos ist physisch stark, hat eine gute Spieleröffnung und bringt gutes Kopfballspiel mit“, lobte der 34-Jährige. „Er hat bereits unter Beweis gestellt, dass er in der Bundesliga seinen Mann stehen kann.“

Lesen Sie auch

Amos Pieper selbst freut sich sehr auf die neue Herausforderung in Bremen. „Ich hatte vom ersten Kontakt mit Clemens Fritz und Frank Baumann über die Gespräche mit Ole Werner bis hin zu meiner Unterschrift hier immer den Eindruck: Das passt, ich fühle mich wohl. Da gibt es keinen Haken“, erklärte der Defensivakteur. „Was der Verein mit mir vorhat, welche sportliche Perspektive es hier gibt – das hat mir von Beginn an zugesagt und mir ein sehr gutes Gefühl gegeben. Zudem haben mich die Bilder vom Aufstieg und dem, was in Bremen los war, in meiner Entscheidung noch weiter bestärkt.“ 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+