Düsseldorf mit Interesse? Werder-Profi Agu will fit werden und in Bremen angreifen 

Felix Agu beschäftigt sich derzeit nicht mit dem Gedanken an einen vorzeitigen Abschied aus Bremen - der 23-Jährige konzentriert sich darauf, wieder fit zu werden, um bei Werder durchzustarten.
05.12.2022, 15:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Daniel Cottäus Marius Winkelmann

Gerade einmal 46 Minuten lang stand Felix Agu während der bisherigen Bundesligasaison für den SV Werder Bremen auf dem Platz - eine Zwischenbilanz, mit der der 23-Jährige natürlich nicht zufrieden sein kann. Eigentlich hatte Agu nach dem Aufstieg bei Werder den nächsten Schritt machen wollen, was neben gesundheitlichen Problemen vor allem auch Mitchell Weiser - Agus bärenstarker Konkurrent auf dem rechten Flügel - verhindert hat. Und dennoch: Mit Gedanken an einen vorzeitigen Abschied aus Bremen beschäftigt sich Agu nicht, obwohl es Interessenten gibt.

Die "Rheinische Post" berichtet, dass sich Zweitligist Fortuna Düsseldorf mit einer Verpflichtung des gebürtigen Osnabrückers beschäftigen soll, zunächst aber den Heilungsprozess bei Agu abwarten wolle. Zur Erinnerung: Seit Anfang November plagen den Spieler Problem an der Patellasehne. Und genau die sind auch der Grund dafür, dass er sich aktuell nicht mit anderen Clubs beschäftigt. "Selbstverständlich weckt Felix Agu auch das Interesse von anderen Vereinen", sagt Agus Berater Thorben Spranger auf Nachfrage unserer Deichstube - und erklärt: "Für uns steht aber im Fokus, dass Felix wieder fit wird, um sich optimal auf die Rückrunde bei Werder Bremen vorzubereiten."

Regelmäßig reist Agu deshalb in Absprache mit Werder zu einem Spezialisten nach Barcelona, um sich dort behandeln zu lassen. Dabei soll er zuletzt Fortschritte gemacht haben. Das Ziel des Profis: Während Werders Winter-Trainingslager in Spanien (2. bis 9. Januar) will er wieder mit dabei sein und auf sich aufmerksam machen. Agus Vertrag in Bremen läuft noch bis 2024.

Grundsätzlich dürfte auch Werder für den weiteren Saisonverlauf mit Agu planen. Eine andere Back-up-Lösung für Leistungsträger Weiser gibt der aktuelle Kader nämlich nicht her.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+