Regionalliga Nord Werder II verliert in Oldenburg

Oldenburg. Herber Rückschlag für Werder Bremen II in der Regaionalliga-Nord. Die Mannschaft von Trainer Viktor Skripnik war bei der 0:3-Niederlage beim VfB Oldenburg chancenlos.
23.02.2014, 18:33
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Oldenburg. Herber Rückschlag für Werder Bremen II in der Regaionalliga-Nord. Die Mannschaft von Trainer Viktor Skripnik war bei der 0:3-Niederlage beim VfB Oldenburg chancenlos.

Lucas Hoeler (42.), Leo Baal (67.) und Peer-Bent Wegener (77.) trafen für die Gastgeber, bei Werder sah der eingewechselte Lukas Fröde binnen weniger Sekunden zudem noch die Gelb-Rote Karte (81.). Skripnik hatte im Verfolger-Duell auch die Profis Levent Aycicek und Özkan Yildirim eingesetzt - geholfen hat es nicht.

Für Werder II geht es am am kommenden Sonntag mit dem Heimspiel gegen ETSV Weiche Flensburg im Stadion "Platz 11" weiter, Anstoß ist um 14 Uhr.

Werder Bremen: Strebinger - Rehfeldt, Schoppenhauer, Hüsing, Sternberg (58. Obst) - Bruns (68. Fröde), von Haacke, Schwede (59. Hilßner), Aycicek - Selke, Ö. Yildirim

Tore: 1:0 Hoeler, 2:0 Baal (67.), 3:0 Wegener (77.) (bb)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+