Fahrradstraße

Abbiege-Pläne für Parkallee

Die Diskussion über die Rücknahme der Fahrradstraße in der Parkallee auf dem Abschnitt zwischen Stern und Rembertitunnel zieht weitere Kreise.
15.01.2018, 20:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Abbiege-Pläne für Parkallee
Von Timo Thalmann

Wie vom WESER-KURIER berichtet, soll künftig ein Schutzstreifen am rechten Fahrbahnrand den Radverkehr aufnehmen – zu Lasten der dort bislang ausgewiesenen Parkplätze. Tammo Funke, Eigentümer der Remberti-Apotheke, weist auf einen weiteren Punkt hin: Im Schwachhauser Beirat hatte Gunnar Polzin vom Amt für Straßen und Verkehr (ASV) überlegt, hinter dem Tunnel eine vorgeschriebene Fahrtrichtung nach rechts in die Straße „An der Weide“ vorzusehen.

Damit wäre aus dieser Richtung eine Einfahrt in die Rembertistraße nicht mehr möglich und die direkte Verbindung vom Stern zur Hochstraße unterbrochen. Das wiederum könnte den Autoverkehr in der Parkallee reduzieren, sodass weniger Konflikte zwischen Rad- und Autofahrer entstehen. Aus Sicht von Funke keine gute Idee. „Das würde die zahlreichen Arztpraxen, Büros und Geschäfte im Kreuzungsbereich Parkallee, An der Weide, Am Dobben, Außer der Schleifmühle und in der Rembertistraße empfindlich treffen“, meint er.

Lesen Sie auch

„Kunden mit eingeschränkter Mobilität, Notdienstnutzer, Praxis- und Tagesklinikpatienten sowie eigene Boten- und Lieferdienste könnten uns vom Stern aus nur noch über Umwege erreichen“, moniert der Kaufmann. Zwar dauere der Umweg für den Einzelnen je nach Verkehrslage vielleicht zehn Minuten: „Aber übers Jahr summiert sich das zum Beispiel bei meinen Medikamentenauslieferungen auf ein bis zwei zusätzliche Arbeitstage“, schätzt Funke.

Die übrigen Unternehmen in der Ecke könnten bei einem Rechtsabbiegegebot vermutlich ähnliche Rechnungen aufmachen. „Und wie viele Kunden wegen eines solchen Umwegs ganz wegbleiben, weiß niemand.“ Funke hat darum den Kontakt zu den Anwohnern in der Parkallee aufgenommen, die sich ebenfalls gegen die Neuplanungen des ASV in Sachen Fahrradstraße aussprechen. Das ASV will im März dem Beirat einen ersten Entwurf vorlegen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+