Absage der AG Bremer Märkte Auch 2021 gibt es keinen Freimarktsumzug

Auch in diesem Jahr fällt der Freimarktsumzug aus. Das teilte die Arbeitsgemeinschaft Bremer Märkte mit. Trotz einer positiven Pandemie-Entwicklung sei keine verlässliche Planung für Oktober möglich.
14.07.2021, 18:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von rab

Auch in diesem Jahr gibt es keinen Freimarktsumzug. Das teilte die Arbeitsgemeinschaft Bremer Märkte am Mittwochabend mit. 

Die Planung sah zunächst vor, die Festwagen und Fußgruppen in der Halbzeit des 986. Bremer Freimarktes am Samstag, 23. Oktober, durch die Innenstadt zur Bürgerweide ziehen zu lassen. Doch "auch wenn die aktuelle Entwicklung des Pandemie-Geschehens positiv ist, lässt sie jedoch eine verlässliche Planung für den Oktober nach wie vor nicht zu", so Nadja Niestädt von der AG Bremer Märkte. Die bisherigen Teilnehmer am traditionellen Festzumzug in der fünften Bremer Jahreszeit schätzten die Situation ähnlich ein, erläutert Niestädt.

Lesen Sie auch

Am 22. Oktober 2022 wird dann "hoffentlich wieder eine bunte Karawane durch die Bremer Innenstadt ziehen", blickt die AG-Sprecherin voraus - und betont: Die Planungen für den diesjährigen Freimarkt auf der Bürgerweide "gehen aber ungehindert weiter". 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+