Bremer Innenstadt Ungereimtheiten im Straßenbahn-Streit

Zwei Prüfberichte mit völlig unterschiedlichen Ergebnissen: Was kostet die Verlegung der Bremer Straßenbahn in die Martinistraße tatsächlich?
16.07.2021, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Ungereimtheiten im Straßenbahn-Streit
Von Jürgen Hinrichs

Im Prüfbericht zur möglichen Verlegung der Straßenbahn in Bremens Innenstadt hat es bei den Ergebnissen im letzten Moment erhebliche Veränderungen gegeben. Das geht aus internen Unterlagen hervor, die dem WESER-KURIER vorliegen. Der Bericht ist am Dienstag in einer Runde der Regierungskoalition vorgestellt worden. In der Endfassung wird von deutlich mehr Zeitbedarf und doppelt so hohen Kosten ausgegangen als im Entwurf, der wenige Tage vorher galt. Der Bericht soll Grundlage für die Entscheidung sein, ob die Straßenbahn von der Obern- in die Martinistraße wechselt. Zeit und Kosten sind dafür wesentliche Parameter: je länger und höher, desto unwahrscheinlicher wird diese Lösung.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren