"Es gibt keine festen und verpflichtenden Personal-Schlüssel"