Altstadt

Chefdramaturgin in der Kulturkirche

Altstadt. Das Theaterstück „Nationalstraße“ steht im Zentrum der Reihe „Blickwechsel: Dialog von Theologie und Theater“ der Kulturkirche St. Stephani in der westlichen Altstadt.
02.03.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Petra Spangenberg

Altstadt. Das Theaterstück „Nationalstraße“ steht im Zentrum der Reihe „Blickwechsel: Dialog von Theologie und Theater“ der Kulturkirche St. Stephani in der westlichen Altstadt. Am kommenden Sonntag, 5. März, 18 Uhr, geht die Bremer Chefdramaturgin Simone Sterr in den Dialog mit Pastorin Frauke Lieberum. Es geht um die aktuelle Erstaufführung im Theater Bremen, „Nationalstraße“ von Jaroslav Rudiš. Der tschechische Autor dramatisiert in seinem Roman den gegenwärtig wieder aufkeimenden Nationalismus in Europa.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+