5000 Teilnehmer in Bremen Der Liveblog zur "Fridays for Future"-Demo zum Nachlesen

Die bislang größte "Fridays for Future"-Demonstration Bremens ist beendet. Wir haben die Schüler vom Hauptbahnhof bis zur Kundgebung auf dem Marktplatz begleitet. Sie können den Liveblog hier nachlesen.
15.03.2019, 08:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Chantal Moll

In mindestens 123 Ländern und über 2000 Städten weltweit wurde am heutigen Freitag gegen den Klimawandel gestreikt. Das berichtet die offizielle Twitterseite der "Fridays for Future"-Bewegung. In Deutschland wurden in rund 200 Städten Streiks erwartet. So auch in Bremen: Um 10 Uhr trafen sich Schüler und Erwachsene am Bahnhofsvorplatz, um gemeinsam Richtung Marktplatz zu laufen. Dort lief ab 12 Uhr eine Kundgebung, anschließend gab es sogenannte "Teach-ins" in mehreren Zelten zu den Themen Klimawandel, Kapitalismus und Klimagerechtigkeit. Den Verlauf des Klimastreiks können Sie in diesem Liveblog nachlesen. Sollte er Ihnen nicht angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+