Polizei vermutet Überdosis Frauenleiche im Rohbau des "City Gate" am Hauptbahnhof Bremen entdeckt

Am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr fanden Bauarbeiter im Rohbau die Leiche einer Frau. Die Kriminalpolizei ermittelt.
24.04.2018, 18:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Frauenleiche im Rohbau des
Von Nina Willborn

Gruseliger Fund auf der Baustelle des City Gate am Hauptbahnhof: Am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr entdeckten Bauarbeiter im Rohbau die Leiche einer Frau. Der Bereich, in dem sie gefunden wurde, wurde abgesperrt.

Die Spurensicherung der Kriminalpolizei ermittelt. Wer die Frau ist, oder warum sie starb, ist noch unklar. Die Polizei geht aber bislang nicht davon aus, dass sie einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel. Nach ersten Erkenntnissen könnte die Frau durch eine Drogenüberdosis zu Tode gekommen sein. Die Ermittlungen dauern noch an.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+