Sommerbad Grambker See Ein heiles Fleckchen Erde

Den Betrieb des 1926 eröffneten Sommerbades Grambker See hält ein fester Stamm von 20 bis 30 Ehrenamtlichen aufrecht. Durch ihren Ehrgeiz und unermüdlichen Einsatz bleibt auch der historische Charme erhalten.
16.08.2021, 15:15
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Ulrike Troue

Für Janeke de Beet, ihre Freundin Simone Witthus aus Schönebeck und deren Kinder ist das idyllische Sommerbad Grambker See ein Ferienparadies. "Es ist ein kleines heiles Fleckchen Erde, gut behütet, die Kinder können hier rennen, es ist richtig schön hier", sagt Janeke de Beet.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren