Dritte Phase startet am 19. Juli Verlängerung für zweite Versuchsphase in der Humboldtstraße

Der Beginn der dritten Phase des Verkehrsversuchs Humboldtstraße wird um zwei Wochen auf den 19.Juli nach hinten verlagert. Grund ist die vierwöchige Sperrung des Dobbens wegen eines Wasserrohrbruches.
18.06.2021, 18:30
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Verlängerung für zweite Versuchsphase in der Humboldtstraße
Von Sigrid Schuer

Der Wasserrohrbruch Mitte Mai kam für den Verkehrsversuch Humboldtstraße zur Unzeit. Das betonte jüngst Anne Mechels vom Team Nahmobilität des Mobilitäts-Ressorts. Denn der Dobben musste zwischen Humboldtstraße und Sielwallkreuzung rund vier Wochen gesperrt werden. Seit dem 11. Juni ist die Sperrung wieder aufgehoben. Mechels räumte ein, dass die Sperrung auch Auswirkungen auf die zweite Phase des Verkehrsversuches Humboldtstraße gehabt hätte. In diesem Versuch soll ermittelt werden, wie bereits berichtet, wie das dort bestehende Konfliktpotenzial zwischen Rad- und Kraftfahrzeug-Verkehr entschärft werden kann.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren