Interview Warum Jugendliche auf die schiefe Bahn geraten

Warum geraten Jugendliche auf die schiefe Bahn? Wie lassen sich kriminelle Karrieren verhindern? Dennis Rosenbaum, stellvertretender Geschäftsführer von Bremens größtem Träger für Streetwork, gibt Antworten.
21.09.2022, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Warum Jugendliche auf die schiefe Bahn geraten
Von Felix Wendler

Herr Rosenbaum, wie haben Sie die Debatte über Jugendkriminalität in den vergangenen Tagen erlebt?

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren