Premiere im Spiegelzelttheater Weihnachtsgeschichte mit Knipp und Babbeler

Nachdem es im vergangenen Jahr nichts wurde, konnte das Bremer Spiegelzelttheater nun auf dem Platz der Deutschen Einheit vor dem Übersee-Museum seine Premiere der "Bremer Weihnachtsgeschichte" feiern.
19.11.2021, 13:11
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Weihnachtsgeschichte mit Knipp und Babbeler
Von Alexandra Knief

Es ist nur ein Wort, das Theaterleiter Knut Schakinnis vor Beginn der Aufführung noch sagen will: "Endlich." Eigentlich wollte er schon vergangenes Jahr auf der Bürgerweide in seinem historischen Spiegelzelttheater "Die Bremer Weihnachtsgeschichte" zeigen, dann kam Corona dazwischen. Jetzt steht das Zelt wieder und zwar auf dem Platz der Deutschen Einheit vor dem Überseemuseum. Am Donnerstag fand die Premiere statt. 

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren