Hohe Inzidenz Omikron-Welle: Wie und wo sich das Coronavirus in Bremen verbreitet

Die Übertragungswege der aktuellen Corona-Infektionen zeigen keinen eindeutigen Schwerpunkt. Quasi überall, wo Menschen zusammen kommen, sind Ansteckungen möglich. Betroffen sind vor allem die Jüngeren.
06.01.2022, 07:12
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Omikron-Welle: Wie und wo sich das Coronavirus in Bremen verbreitet
Von Timo Thalmann

Mit jedem Tag steigt die Corona-Inzidenz in der Stadt Bremen derzeit auf neue Rekordwerte. Am Mittwoch wurden erstmals mehr als 1000 Neuinfektionen an einem einzigen Tag gezählt. Die Inzidenz kletterte um 140 auf jetzt 761 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen. Das Gesundheitsressort rechnet mit weiter steigenden Werten. Die hochansteckende Omikron-Variante des Virus sorgt dabei in Bremen bereits nach kurzer Zeit für die Mehrzahl dieser Neuinfektionen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren