Wirtschaftsminister kommt nach Bremen Peter Altmaier ist Ehrengast bei Schaffermahlzeit

Der diesjährige Ehrengast bei der Schaffermahlzeit ist Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Das gab das Haus Seefahrt in einer Mitteilung bekannt.
07.01.2020, 10:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Peter Altmaier ist Ehrengast bei Schaffermahlzeit
Von Felix Wendler

Peter Altmaier (CDU) ist der diesjährige Ehrengast bei der Schaffermahlzeit. Am Freitag, 14. Februar, wird der Bundesminister für Wirtschaft und Energie am Festessen in der Oberen Rathaushalle teilnehmen. „Die Zusage Herrn Altmaiers, trotz seines vollen Terminkalenders, wissen wir sehr zu schätzen und möchten uns dafür herzlichst bedanken“, sagt Matthias Claussen, verwaltender Vorsteher vom Veranstalter Haus Seefahrt. Entsprechend den Statuten nimmt jedes Jahr eine auswärtige Führungspersönlichkeit an dem traditionellen Brudermahl teil. „Wir freuen uns sehr, mit Peter Altmaier eine hochrangige Persönlichkeit aus der aktuellen Regierung begrüßen zu dürfen“, teilt Bülent Uzuner mit, der in diesem Jahr als zweiter Schaffer die Veranstaltung ausrichtet.

Die Namen der weiteren Gäste werden den Ausrichtern zufolge erst am Veranstaltungstag bekannt gegeben. In diesem Jahr dürfen zum ersten Mal Frauen als reguläre Gäste teilnehmen. Bislang war dies ausschließlich Ehrengästen wie Angela Merkel und Ursula von der Leyen sowie Kapitäninnen vorbehalten.

Lesen Sie auch

Die Schaffermahlzeit existiert seit 1545 und soll die Verbindung zwischen der Seefahrt und den Kaufleuten symbolisieren. Traditionell findet das Essen am zweiten Freitag im Februar statt. Laut Statut der ausrichtenden Stiftung darf jeder auswärtige Gast nur ein einziges Mal in seinem Leben der Veranstaltung im Bremer Rathaus beiwohnen – nur Bundespräsidenten sind von dieser Regel ausgenommen.

Veranstaltet wird das Festessen vom Haus Seefahrt. Die Stiftung hat sich der Fürsorge alter Seeleute und deren Ehefrauen und Witwen verschrieben. Zudem fördere die Stiftung seit einigen Jahren Studenten der Nautik. Auch in diesem Jahr werde man bei der Schaffermahlzeit Spenden sammeln, teilt das Haus Seefahrt mit.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+