Inhalte auf den Plakaten stammen oft nicht von den Kandidaten