Podcast „Hinten links im Kaiser Friedrich“ Nathalie Rübsteck – eine Profession und viele Passionen

Nathalie Rübsteck, Geschäftsführerin des Dehoga Bremen, beschäftigt sich seit zwei Jahren mit der Pandemie und den Sorgen der Gastronomen. Im Podcast geht es aber auch darum, wie viele Hobbys man haben kann.
02.04.2022, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von wk

Nathalie Rübsteck ist Juristin. Sie hat aber nicht nur Know-how in Rechtsangelegenheiten, sondern auch in der Gastronomie und Hotellerie. Denn Nathalie Rübsteck ist Geschäftsführerin des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands Bremen, kurz Dehoga. In den vergangenen zwei Jahren beschäftigte sie sich entsprechend beinahe ausschließlich mit einem Thema - der Pandemie. In der neuen Folge von „Hinten links im Kaiser Friedrich“ geht es aber nicht nur um die Sorgen der Gastronomen, sondern auch um die Frage, wie viele Hobbys man eigentlich haben kann.

Die neuen Folgen des WESER-KURIER-Podcasts „Hinten links im Kaiser Friedrich“ erscheinen immer samstags auf www.weser-kurier.de und allen gängigen Podcastplattformen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+