Covid-Station im Klinikum Nord Wo Corona ganz nah ist

Eine Krankenschwester erzählt von der Arbeit auf einer Covid-Station. Respekt ist notwendig, ein mulmiges Gefühl verspürt sie nicht. Schließlich arbeitet sie in einer Schutzmontur. Die hat aber auch Nachteile.
24.02.2022, 16:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Ulrike Schumacher

Blumenthal. Als die Bilder aus Italien durch die Medien gingen, erinnert sich Petra Ansorge, „kam der Respekt“. Zwei Jahre ist es her, dass mit der gerade begonnenen Corona-Pandemie die Schreckens-Szenen aus Bergamo auf den Bildschirmen zu sehen waren: Krankenwagen im Dauereinsatz, Militärlaster, die Corona-Tote abtransportieren. Als Petra Ansorge diese Bilder vor Augen kamen, hatte die gelernte Krankenschwester gerade ihren Dienst auf der neu geschaffenen Covid-Station im Klinikum Bremen-Nord aufgenommen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren