Bank verändert erneut ihr Filialnetz

Sparkasse schließt Automaten-Standorte in Bremen-Nord

Im Vorjahr hat die Sparkasse mehrere Filialen im Bremer Norden geschlossen, jetzt reduziert sie die Zahl der Automaten-Standorte – und enttäuscht damit erneut Stadtteilpolitiker und Ortsamtsleiter.
11.06.2021, 19:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Sparkasse schließt Automaten-Standorte in Bremen-Nord
Von Christian Weth
Sparkasse schließt Automaten-Standorte in Bremen-Nord

Bankgeschäft am Automaten: Die Sparkasse ist dabei, die Zahl der SB-Filialen zu reduzieren.

Björn Hake

Erst hat die Sparkasse stadtweit mehrere Filialen geschlossen und andere zu sogenannten SB-Filialen gemacht – jetzt streicht sie immer mehr SB-Filialen. Und enttäuscht damit wie zuvor Stadtteilpolitiker und Ortsamtsleiter gleichermaßen. Weil die das Vorgehen der Bank nicht einfach so hinnehmen wollen, haben sie jetzt die Unternehmensspitze aufgefordert zu erklären, warum sie macht, was sie macht. Wieder einmal.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 29,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen