Ökopfad im Werderland Ein Weg lädt zum gemächlichen Radeln ein

Naturschützer planen, den Ökopfad im Winter für Fahrradfahrer zu sperren. Damit sollen Schäden vermieden werden, die durch die Reifen der Zweiräder entstehen.
05.08.2021, 17:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Jörn Hildebrandt

Über eine Länge von fast zehn Kilometern führt der Ökopfad als Rundweg quer durchs Werderland. „Es ist die einzige Strecke, auf der man inmitten der geschützten Natur ist. Die anderen Wege im Werderland verlaufen außen um die Schutzgebiete herum“, sagt Birgit Olbrich vom BUND, die seit 1998 als Gebietsbetreuerin im Werderland tätig ist.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren