Fahrradkurs für Viertklässler

Geschicklichkeitstraining auf dem Schulhof

In manchen Bremer Quartieren haben bis zu 90 Prozent der Grundschüler keinen Fahrradführerschein, sagt Verena Nölle von der Landesverkehrswacht. Ein Intensivkurs soll das ändern.
27.07.2021, 18:51
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Geschicklichkeitstraining auf dem Schulhof
Von Anne Gerling
Geschicklichkeitstraining auf dem Schulhof

Das Geschicklichkeitstraining mit dem Fahrrad macht Salma so viel Spaß, dass sie dafür sogar trotz Ferien gerne früh aufsteht.

Roland Scheitz

Alles andere als beschaulich geht es in der ersten Ferienwoche auf den Pausenhöfen mehrerer Grundschulen in Bremen und Bremerhaven zu: Etwa 100 Mädchen und Jungen nutzen die freien Tage, um bei einem Fahrradintensivkursus auf dem Rad sicherer zu werden.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren