Runder Geburtstag Bremens erstes Bürgerhaus wird 70

Die neun Bremer Bürgerhäuser sind Orte der Begegnung, Kultur, Bildung und des Zusammenkommens. Das älteste von ihnen wurde vor genau 70 Jahren gegründet.
25.05.2022, 07:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Bremens erstes Bürgerhaus wird 70
Von Anne Gerling

Am Himmelfahrtstag am Donnerstag jährt sich zum 70. Mal ein für das Nachbarschaftshaus Helene Kaisen – und damit für alle Bremer Bürgerhäuser – bedeutsames Datum: Als Nachbarschaftshaus Ohlenhof war Bremens erstes Bürgerhaus am 26. Mai 1952 eröffnet worden. Möglich gemacht hatten dies vor allem auch die Unitarier – eine US-amerikanische Religionsgemeinschaft mit Sitz in Boston, die beim Wiederaufbau in Deutschland mithalf.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren