Auf Baustellen unterwegs Baumschutz-Sündern auf der Spur

Wie ist es um den Schutz von Bäumen auf öffentlichem Grund bestellt, wenn direkt daneben eine Baustelle ist? Ziemlich schlecht, sagte jetzt Steffen Rathsmann vom Umweltbetrieb Bremen dem Schwachhauser Beirat.
19.05.2022, 09:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Maren Brandstätter

Steffen Rathsmann ist der Mann für den öffentlichen Baumschutz beim Bremer Umweltbetrieb (UBB). Wie genau seine Arbeit vor Ort aussieht und was alles zu seinen Aufgaben zählt, dazu hat ihn jetzt der Umwelt- und Klimaausschuss des Schwachhauser Beirats befragt. Dort ist man seit geraumer Zeit der Auffassung, dass der Baumschutz insbesondere bei Bauvorhaben oft zu kurz kommt. Zahlreiche Beschwerden gab es zuletzt vor allem im Zusammenhang mit dem Glasfaserkabelausbau im Stadtteil. Entsprechend groß war das Interesse des Ausschusses an geltenden Auflagen – und deren Überwachung.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren