Vier Projekte in Schwachhausen Geld für Spielplätze

Gute Nachrichten überbrachte kürzlich Olesya Golovan vom Amt für Soziale Dienste dem Beiratsausschuss für Soziales: Vier Schwachhauser Spielplätze sollen saniert werden. Welche das sind.
05.03.2022, 17:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Maren Brandstätter

Vier Schwachhauser Spielplätze sollen in diesem und im kommenden Jahr saniert werden. Das mit Abstand teuerste Projekt ist dabei die Neugestaltung des Spielplatzes an der Kirchbachstraße, das aktuell mit rund 70.000 Euro veranschlagt ist. Die Anlage soll einen neuen Bolzplatz, eine Tischtennisplatte und diverse neue Spielgeräte bekommen, wie Olesya Golovan vom Amt für Soziale Dienste jetzt dem Beiratsausschuss für Soziales mitgeteilt hat.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren