Bis Ende September Geldgeber für Jacobs Uni dringend gesucht

"Die Zeit drängt jetzt", heißt es bei der Linksfraktion. Bis Monatsende wollte Bremen einen neuen Geldgeber für die private Jacobs Uni präsentieren. Die Wissenschaftsbehörde gibt sich indes zuversichtlich.
02.09.2021, 13:38
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Geldgeber für Jacobs Uni dringend gesucht
Von Patricia Brandt

Vor zwei Tagen hat in der finanziell angeschlagenen Jacobs University das neue akademische Jahr begonnen – ohne Investor. Bis Ende des Monats jedoch muss nach dem Rückzug der Jacobs Stiftung laut einer Senatsentscheidung ein neuer Geldgeber gefunden sein. Der bekommt die Mehrheitsanteile der gGmbH zu einem Nominalwert von 22.000 Euro. Dass Bremen es noch auf den letzten Drücker schafft, der Privathochschule einen neuen Partner zur Seite zu stellen, davon gibt sich Staatsrat Tim Cordßen-Ryglewski überzeugt: „Wir sind noch im Prozess, aber sehr weit fortgeschritten. Wir können noch nichts verkünden, sind aber auf der Zielgeraden.“ 

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren