Statt-Theater Vegesack „Bei uns sind die Kinder ganz nah am Geschehen“

Das Statt-Theater Vegesack führt in der Vorweihnachtszeit das Stück "Der Lebkuchenmann" für Kinder auf. Wie es zu der Wiederaufnahme kam und was auf die Besucher wartet.
15.11.2022, 12:29
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Christian Pfeiff

„Du könntest das noch mehr ausspielen: Gehe doch erst einmal demonstrativ schnüffelnd über die ganze Bühne." Das Widerwort kommt auf dem Fuß: „Nach meinem Aufgang stehe ich doch aber schon direkt vor dem Bonbon.“ Kein Problem für Katy Wonnenberger. Sie ist spürbar in ihrem Element: „Das macht nichts; mein Hund schnüffelt sich auch erstmal durch den gesamten Raum, selbst wenn er eigentlich schon direkt vor dem Leckerli steht." Geduldig vermittelt sie ihren Mitspielern – wie in diesem Fall Mel Araujo Walzberg in der Rolle der fiesen Maus „Flitsch Gamasche" – ihre Ideen vermittelt. So wird die Geschichte des „Lebkuchenmanns" gemeinsam zum Leben erweckt. Das Stück von David Wood führt das Statt-Theater als diesjähriges vorweihnachtliches Kinderstück auf.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren