Vegesacker Geschichtenhaus Ein Kampf der doppelten menschlichen Natur

Unter dem Titel "Weihnachten im Geschichtenhaus" führt das dort beheimatete Ensemble derzeit "Markheim" auf. Die Premiere ist erfolgreich über die Bühne gegangen.
05.12.2022, 12:37
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Maximilian Rybka

Das Vegesacker Geschichtenhaus verwandelte sich zur Premiere des Theaterstücks „Markheim“ in ein kleines Londoner Antiquitätengeschäft. Nach einer einwöchigen Verschiebung wegen eines Krankheitsfalls konnte die Erstaufführung unter der Regie von Hendrik Henjes und Helle Rothe nun stattfinden. Ein kleines Publikum wurde dazu in eine detailverliebte Kulisse eingeladen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren