Vegesacker Sedanplatz Großes Projekt, beschleunigtes Verfahren

Das baurechtliche Prozedere für die Abriss- und Neubaupläne beim Sedanplatz soll schneller abgeschlossen werden als bei anderen Großprojekten. Vage bleibt der Zeitplan für das Vegesacker Vorhaben trotzdem.
01.07.2022, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Großes Projekt, beschleunigtes Verfahren
Von Christian Weth

Der neue Bebauungsplan für den Sedanplatz könnte schneller kommen als bei anderen Großprojekten. Und sich damit auch das Tempo für den Abrissstart von Markthalle sowie Finanzamt erhöhen. Zumindest theoretisch. Die Behörde hat für das baurechtliche Prozedere, das neue Wohn- und Geschäftshäuser im Vegesacker Zentrum möglich machen soll, ein beschleunigtes Verfahren vorgeschlagen – und die Baudeputation ihm zugestimmt. Vage bleibt der Zeitplan für das Millionenvorhaben trotzdem. Aus mehreren Gründen.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren