Was ist los am Wochenende

Veranstaltungstipps für Bremen und umzu vom 1. bis 3. Juni

Sie haben am ersten Juni-Wochenende noch nichts vor? Dann haben wir hier was für Sie! Besuchen Sie eine Lesung bei "poetry on the road", singen Sie auf dem Marktplatz oder streifen Sie nachts durch die Bremer Museen.
31.05.2018, 06:20
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Alice Echtermann Alexandra Knief

Freitag, 1. Juni, 10 Uhr: Mitsingfest auf dem Marktplatz

Vor einem Jahr, am 1. Juni 2017, versammelten sich 4500 Menschen auf dem Marktplatz, um Lieder über Bremen zu singen. Das Mitsingfest "Bremen so frei - ein Fest in elf Liedern" geht nun in die zweite Runde. Es richtet sich an Schulklassen, aber auch Einzelpersonen - an jeden, der Lust hat, zu singen. Die Teilnahme ist kostenlos, Voraussetzung ist natürlich Textsicherheit. Mehr dazu lesen Sie hier.

Freitag, 1. Juni, 20 Uhr: Lakmann im Lagerhaus

Der deutsche Rapper mit griechischer Abstammung Lakmann ist seit mehr als 17 Jahren in der Rap-Szene unterwegs. Am Freitag kommt er nach Bremen und hat Support im Gepäck: Die Witten Untouchable Crew um Magic Mess, Al Kareem, DJ Schänz & Mistah Nice. Ein Warm-up und Turntablism gibt es im Kulturzentrum Lagerhaus von DJ Element & DJ Cold Cut.

Freitag und Samstag (1.-2. Juni): Poetry on the road

Das internationale Lyrikfestival "poetry on the road" findet vom 31. Mai bis 4. Juni in Bremen statt. Die feierliche Eröffnung ist am Freitag, 1. Juni, um 20 Uhr im Theater am Goetheplatz. Tickets kosten 24 Euro. Tagsüber können Literatur- beziehungsweise Lyrikbegeisterte bereits einen Literaturworkshop (im Wallsaal) und eine Schreibwerkstatt (in der Hochschule Bremen) besuchen. Und am Samstag geht es dann mit zahlreichen Veranstaltungen an verschiedenen Orten in ganz Bremen weiter. Das ganze Programm finden Sie hier.

Samstag, 2. Juni, ab 18 Uhr: Lange Nacht der Museen

Am Samstagabend ab 18 Uhr (bis 1 Uhr nachts) sind zahlreiche Museen, Ausstellungshäuser und Galerien in Bremen geöffnet. Über 20 Häuser in Bremen und Bremen-Nord nehmen unter dem Motto "Unbekannte Welten" teil, darunter auch das Olbers-Planetarium. Ein Eintrittsband für Erwachsene kostet 12 Euro - mit einer Abocard des WESER-KURIER 9 Euro. Das Band gilt auch als Fahrschein für öffentliche Verkehrsmittel. Mehr erfahren Sie hier. In unserer interaktiven Karte können Sie alle Veranstaltungsorte finden und ihren Nachtspaziergang planen:

Samstag, 2. und Sonntag, 3. Juni: Domweih in Verden

Sechs Tage lang (vom 2. bis 7. Juni) bietet das große Volksfest Action mit Achterbahnen, leckerem Essen und buntem Treiben in Verden. Am Samstag um 13.30 Uhr startet der traditionelle Domweihumzug durch die Verdener Innenstadt. Um 15 Uhr wird dann die 1033. Domweih eröffnet. Mehr lesen Sie hier.

Sonntag, 2. und Sonntag, 3. Juni: Eisfest Bremerhaven

Bevor das Eisfest nach Bremen kommt, ist es bereits in Bremerhaven zu Gast. Zwei Tage lang gibt es von 11 bis 19 Uhr Eis satt auf dem Willy-Brandt-Platz. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos hier.

Sonntag, 3. Juni, 19 Uhr: Mario Barth

Mario Barth belehrt alle, die meinen das Thema Männer und Frauen sei irgendwann ausgelutscht, eines Besseren. Auch für sein neues Programm "Männer sind faul, sagen die Frauen" sind dem Spaßmacher noch ein paar neue Witze eingefallen. Und das kommt noch immer an: Alleine seine letzte Show sahen rund 800.000 Menschen. Bei seiner aktuellen Tour mit über 60 Auftritten macht er auch in Bremen Halt. Tickets sind ab 39,95 Euro erhältlich.

Noch mehr Events finden Sie in unserem Veranstaltungskalender unter https://termine.weser-kurier.de/

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+