Für 240.000 Euro Verein Zucker darf Hochbunker in Walle kaufen

Die Wirtschaftsdeputation der Bremischen Bürgerschaft hat dem Verkauf des Bunkers in Walle an den Verein Zucker zugestimmt.
13.06.2018, 19:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Die Wirtschaftsdeputation hat in seiner Sitzung am Mittwoch dem Verkauf des Hochbunkers an der Hans-Böckler-Straße in Bremen-Walle an das Kulturnetzwerk Zucker zugestimmt. Dies bestätigte das Deputations-Mitglied Klaus-Rainer Rupp (Linke). Der Kaufpreis beträgt 240.000 Euro.

Schon Ende Mai hatte der Senat dem Verkauf zugestimmt. Der Verein Zucker will den Bunker in eine Diskothek verwandeln. Gegen das Projekt hatte es Widerstand gegeben, unter anderem von der Straßenverkehrsgenossenschaft. Diese hatte ebenfalls Interesse an einem Kauf.

Das Zucker-Netzwerk besteht aus etwa 50 jungen Leuten, die Partys und Kulturveranstaltungen organisieren. Am vergangenen Samstag hatten 1000 Menschen in Bremen mit einem Demo-Rave gegen die anhaltenden Proteste gegen subkulturelle Projekte demonstriert. (cah)

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+