Was macht eigentlich? Warum Katja Windt in die freie Wirtschaft wechselte

Als Präsidentin hat Katja Windt die Jacobs University vor dem finanziellen Kollaps bewahrt. Dann wechselte sie in die Geschäftsleitung eines Anlagenbauers in Düsseldorf. Aber wie geht es ihr eigentlich?
03.01.2022, 06:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Warum Katja Windt in die freie Wirtschaft wechselte
Von Hannah Krug

Die Arbeitswoche von Katja Windt endet traditionell am Freitagabend mit einer Zugfahrt nach Bremen. Zweieinhalb Stunden braucht der ICE von Düsseldorf bis in die Hansestadt. Es ist vier Jahre her, dass die ehemalige Präsidentin der Jacobs University von der Wissenschaft in die Wirtschaft wechselte – und beim international agierenden Maschinenbauer SMS Group Mitglied in der Geschäftsführung wurde.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren