Deutscher Schifffahrtstag Neue Ideen für die Seefahrt

Auf dem Deutschen Schifffahrtstag packt die Branche die Dinge an. Dabei kann durchaus auch eine Brille mit virtueller Realität helfen, aber auch alternative Antriebe zum Beispiel in der Binnenschifffahrt.
29.09.2022, 20:19
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Neue Ideen für die Seefahrt
Von Florian Schwiegershausen

Die Maschine eines Schiffs steuern, ohne im Maschinenraum zu sein; oder auch auf der Brücke zu stehen, ohne das Schiff überhaupt betreten zu haben – mit virtueller Realität ist das möglich: Man setzt eine Brille auf, die einem alles so einspielt, als ob man auf See ist. Warum das? Wie viele andere Branchen auch, muss sich die maritime Wirtschaft Gedanken machen, wie sie in Zukunft Nachwuchs und Fachkräfte für sich gewinnen kann. Und mit dem entsprechenden Technikeinsatz können die jungen Menschen trainiert werden.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren