Serie: Made in Niedersachsen Schwere Maschinen für leichtes Metall 

Aluminium ist aus der täglichen Warenwelt nicht mehr wegzudenken. Die Firma Hydro in Achim-Uphusen beliefert über 700 Kunden. 2022 war eines der besten Jahre des Unternehmens. Das hat seine Gründe.
23.01.2023, 08:01
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von York Schaefer

Stickig-warme Luft und ein durchgängig schleifender Maschinenlärm herrschen in der langgezogenen Produktionshalle des Aluminiumwerkes Hydro Extrusion in Achim-Uphusen. Geschäftsführer Ralf Liedtke, ein Mann Anfang 50 mit freundlich-ruhiger Ausstrahlung, steht an der Strangpresse und erklärt, wie dieses komplexe industrielle Kraftmonster mit 2200 Tonnen Presspower massive Aluminiumbolzen in filigrane Profilteile umformt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren