Bankhaus wird Mieterin OLB verkauft Stammsitz von Neelmeyer am Bremer Marktplatz

Der Stammsitz von Neelmeyer soll saniert werden. Viel entscheidender ist aber die Nachricht, dass das Gebäude verkauft worden ist – an einen regionalen Investor.
13.12.2021, 19:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
OLB verkauft Stammsitz von Neelmeyer am Bremer Marktplatz
Von Lisa Schröder

Die Oldenburgische Landesbank (OLB) hat das Stammhaus von Neelmeyer am Marktplatz verkauft. Das teilte die Bank am Montag mit. Das Bankhaus wird demnach künftig Mieterin ihrer zuvor eigenen Immobilie sein. Übernommen wird das denkmalgeschützte Gebäude laut OLB von einem "regionalen Investor". Den Namen wollte die Bank auf Anfrage nicht nennen. Um welchen Kaufpreis es geht? Das blieb ebenfalls offen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren