Abschied vom Verbrenner?

Mercedes verkauft mehr Autos

Elektroautos machen nur einen kleinen Anteil am Absatz von Autobauer Daimler aus. Bei einem Blick auf die Konkurrenz und nach Brüssel wird jedoch klar: Die Verbrenner stehen vor dem Aus.
06.07.2021, 18:04
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Mercedes verkauft mehr Autos
Von Stefan Lakeband
Mercedes verkauft mehr Autos

Im ersten Halbjahr hat Mercedes deutlich mehr Autos verkauft, den Großteil mit Verbrennungsmotor. Sein Ende scheint mittlerweile fast besiegelt. Das zeigt auch die Konkurrenz.

Christoph Soeder/dpa

Im ersten halben Jahr stand beim Autobauer Daimler mancherorts die Produktion still. Weil wichtige Halbleiter fehlten, wurden unter anderem auch die Bremer Beschäftigten mehrfach in Kurzarbeit geschickt. Dem Geschäft haben diese Zwangspausen offenbar nicht geschadet. Weltweit verkaufte der Konzern ein Viertel mehr Autos als in der ersten Jahreshälfte 2020. Insgesamt waren es 1,16 Millionen Fahrzeuge.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren