Fußballverband Cuxhaven Kreis ehrt langjährige Schiedsrichter

Hartmut Adler blickt auf eine 30-jährige Laufbahn als Fußball-Schiedsrichter zurück.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Wittstedt/Lunestedt. Hartmut Adler blickt auf eine 30-jährige Laufbahn als Fußball-Schiedsrichter zurück. Der Unparteiische des SV Wittstedt durfte dafür neben einer Urkunde und einer Medaille einen üppig gefüllten Geschenkkorb als zusätzliches Präsent in Empfang nehmen. Der Kreisfußballverband Cuxhaven sprach insgesamt 19 Sportlern seine Anerkennung für ihr langjähriges Engagement aus. Die Würdigung galt unter anderem auch Ute Hagenah (25-jährige Tätigkeit als Schiedsrichterin) und Helmut Proband (30-jährige Laufbahn als Referee, beide FC Lune). Zu Dank verpflichtet war der Kreisfußballverband auch Thorsten Schriever. Der Unparteiische des TSV Otterndorf begann vor 30 Jahren seine Laufbahn als Schiedsrichter, kam bis zur Beendigung seiner DFB-Karriere im Jahr 2016 auf insgesamt 109 Einsätze in der 2. Fußball-Bundesliga.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+